Loopline Blog
 
 

Digitale Disruption: Nur ein Fünftel der Firmen aktiv im Wandel

Geposted von Sarah Lindner am 17. September 2015

In 45% der Unternehmen beschäftigt sich die Vorstandsebene nicht mit dem digitalen Wandel. Dies ergab eine Studie des IMD und Cisco, bei der 950 Unternehmen aus 13 Ländern befragt wurden. Eine weitere Untersuchung der Personalberatung Heidrick & Struggles ergab für Deutschland, dass lediglich 21% der Firmen proaktiv vorgehen und einen Verantwortlichen für digitale Themen, also einen CDO, haben.

Dabei ist der digitale Wandel nicht mehr aufzuhalten, Unternehmen müssen sich unterem auch in Personalfragen auf die „Digitale Disruption“ einstellen und Maßnahmen ergreifen. Was speziell auf die HR zukommt und was zu tun ist, hat Accenture in einem Bericht zusammengefasst. Die wichtigsten Ergebnisse stellen wir euch im Folgenden vor.

Digitale Disruption – welche Entwicklungen erwarten die Konzerne?

Unternehmen dürfen die einschneidenden Veränderungen in der Wirtschaft, auch als „Digitale Disruption“ bezeichnet, nicht mehr ignorieren. Künftig gelten auch für die HR neue Spielregeln, die die digitale Transformation für alle Branchen mit sich bringt. Um der digitalen Zukunft gewachsen zu sein, sind Unternehmen gezwungen, einen Veränderungsprozess in Gang zu bringen. So groß die Chancen der Digitalisierung sind, so wohlüberlegt sollte die Transformation im Unternehmen angepasst an die vorhandenen Strukturen durchgeführt werden. HR werden sich laut Accenture unter anderem folgenden Veränderungen stellen müssen:

  • Die digitale Datenintegration wird das Geschäft bestimmen.
  • Auf digitalem Wege wird maßgeschneidertes Talentmanagement ermöglicht.
  • Cloud Computing wird neue Flexibilität bringen.
  • Verbraucheranwendungen werden in Unternehmen Einzug halten.
  • Die Digitalisierung wird den Menschen mehr Macht geben, sich selbst zu führen.

 Vom Verwalter zum Gestalter – Aufgaben der HR im Zuge der Digitalen Disruption:

1. HR-Aktivitäten müssen zunehmend als Marketing für das Unternehmen begriffen werden. Auf die Mitarbeiter zugeschnittene Angebote zur Talentförderung müssen auf Basis detaillierter Analysen der Mitarbeiter- und Bewerberdaten erstellt werden. Ergänzen Sie deshalb Ihr HR-Team mit Experten auf dem Gebiet der Datenverarbeitung.
2. Die Unternehmensstruktur muss neu organisiert werden, um eine engere Vernetzung von HR mit anderen Unternehmensbereichen zu ermöglichen.
3. HR müssen künftig verstärkt externe Technologien prüfen und Schnittstellen zwischen externen und unternehmensinternen Systemen und Daten schaffen.

Human Ressources sollen zu Human Relations werden: Zum einen rückt der Mitarbeiter mit seinem Potenzial und seinen Bedürfnissen in den Fokus – individuelle Fördermaßnahmen und regelmäßiges Feedback müssen von HR umgesetzt werden. Zum anderen wird die Arbeitnehmerschaft als Ganzes betrachtet – HR müssen sich im Zuge der Digitalisierung verstärkt mit Teambuilding, Arbeitskultur und Kommunikation auseinandersetzen.

Die Herausforderungen für die Führungsebene

Auch die Anforderungen an die Führungsebene wandeln sich: Bestimmte Kompetenzen sind im digitalen Wandlungsprozess gefragter denn je. Führungskräfte müssen unter unsicheren Bedingungen managen können, risikobereit und offen gegenüber neuen Technologien sein.

Die Risikokalkulation ist bei digitalen Geschäftsmodellen eine andere als bei traditionellen Modellen. Übernehmen HR ihren Part im digitalen Wandlungsprozess, eröffnet die Kraft der „Digitalen Disruption“ große Chancen für Unternehmen aller Branchen.

 

Entdecken Sie jetzt, was loopline für Sie tun kann

30 Tage kostenlos ausprobieren!

 Jetzt testen!

Ohne Verpflichtungen und ohne Kreditkarte. 

 

Topics: Feedback, Management & Leadership

< Vorheriger Beitrag | Nächster Beitrag >

Sie können auch mögen...

HR Trend Of The Week (Week 7)

Weiter lesen >

Digital Leadership: Überlebensstrategie für Unternehmen

Weiter lesen >

HR Trend Of The Week (Week 9)

Weiter lesen >

NEU! Die loopline Academy

Ob HR-Experte, Manager oder Mitarbeiter - hier finden Sie die Antwort auf Ihre Feedback-Fragen.

Kontakt zur Academy

 

Über diesen Blog

Jede Entwicklung beginnt mit konstruktivem Feedback.

Willkommen! Wir bloggen über HR- & Führungsthemen. Folgen Sie uns um praktische Tipps, aktuelle Trends & Neuigkeiten von Loopline Systems zu erhalten.

Beliebte Posts